Weiterführende Informationen

zur energetischen Sanierung erhalten Sie über das Bau- und Energieportal für Hausbesitzer: www.wir-hausbesitzer.de

Fragen zur Anwendung

der EnEV in den jeweiligen Bundesländern beantworten die zuständigen Ministerien: www.enev-online.de

Steuererleichterungen

Zurzeit liegt ein Gesetzentwurf zur energetischen Gebäudesanierung zur Abstimmung vor. Mit dem Gesetz sollen energetische Maßnahmen an Gebäuden, die vor 1995 errichtet wurden, gefördert werden: Bei vermieteten Gebäuden sollen Abschreibungen möglich werden. Bei selbstgenutzten Gebäuden sollen die Aufwendungen wie steuerliche Sonderausgaben geltend gemacht werden. Geplant ist, dass jährlich zehn Prozent der Kosten steuerlich abgesetzt werden können.

Fördermittel beantragen

Bei Fördermittelanträgen ist zu beachten, dass diese vor Beginn der Maßnahme gestellt werden müssen. Aktuelle Informationen zu den Programmen gibt es z.B. über folgende Internetadressen: